IPF im Wandel der (Jahres-)Zeit

IPF im Wandel der (Jahres-)Zeit

   

Von der idiopathischen Lungenfibrose (IPF) bis hin zu Lungenbeteiligungen im Rahmen von Kollagenosen und Erkrankungen wie Sarkoidose und exogen allergische Alveolitis: Das Spektrum von Differentialdiagnosen bei interstitiellen Lungenerkrankungen (ILD) ist breit. Je genauer die Diagnose ausfällt, desto zutreffender kann – natürlich auch in Abhängigkeit vom funktionellen Status der Lunge – eine Prognose getroffen werden. Der Experte zeigt auf, dass den zunehmend differenzierteren Diagnosen ebenso spezifische antiinflammatorische und antifibrotische Therapien gegenüberstehen. Erfahren Sie in dieser Online-Fortbildung mehr zum neuesten Stand dieser Entwicklungen.

Laufzeit CME-Zertifizierung: 
21.11.2019 - 20.11.2020
CME-Punkte: 
2

Experten-Profil

Kommende Live-Fortbildungen - Anmelden
Adobe Connect App

Meta Navigation