Wenn die Lunge knistert – schwierige Therapieentscheidungen bei IPF anhand von Fallbeispielen

Wenn die Lunge knistert

Wenn die Lunge knistert

Schwierige Therapieentscheidungen bei IPF anhand von Fallbeispielen

Bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose (IPF) stehen Mediziner oft vor schwierigen Entscheidungen: Sollen Patienten ohne histologische Sicherung bei gleichzeitig fehlenden Honigwaben im CT antifibrotisch behandelt werden? Empfiehlt sich eine Dosisreduktion oder ein Präparatewechsel bei Nebenwirkungen unter antifibrotischer Therapie?
Prof. Dr. Markart bespricht Zufallsbefunde und andere spezielle Situationen, die individuelle Therapieempfehlungen notwendig machen – wie etwa bei IPF-Patienten mit geringer Symptomatik und normaler Spirometrie.

Laufzeit CME-Zertifizierung: 
02.04.2019 - 01.04.2020
CME-Punkte: 
2

Experten-Profil

Kommende Live-Fortbildungen - Anmelden
Adobe Connect App

Meta Navigation

Corporate Navigation